Oldenburger Europabüro eröffnet

Am Sonntag, 1. September, fand die Eröffnung des Oldenburger Europabüros statt. Im Rahmen einer kleinen Matinee konnte Viola von Cramon rund vierzig Gäste aus Politik, Kultur und Gesellschaft begrüßen. Auch viele Gäste aus umliegenden grünen Kreisverbänden waren vertreten.

Viola von Cramon betonte die historische Bedeutung des 1. September. Mit dem Überfall auf Polen begann 80 Jahre zuvor der Zweite Weltkrieg. Daraus resultiere eine besondere deutsch-polnische Beziehung, die gepflegt werden müsse.

Nach Grußworten von Hermann Neemann für den Vorstand der Oldenburger Grünen und einem Vortrag von Ute Bommersheim vom Atelier Blauschimmel über das internationale und inklusive Projekt „Guide us into arts 2“ blieb ausreichend Zeit für Gespräche und eine Erkundung der neuen Räumlichkeiten.

Das Oldenburger Büro wird von Stephan Christ geleitet. Die Öffnungszeiten sind montags und donnerstags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und dienstags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: