30 Jahre Mauerfall Besichtigung und Gespräch im Grenzlandmuseum Teistungen am 24. November 2019

Am Sonntag, den 24.11.2019 konnten wir die musealen Reste des Trennungsstreifens besichtigen, der einst Ost und West teilte.

Auf Einladung der Grünen Untereichsfeld und der Bündnis 90/ Die Grünen Eichsfeld
sowie des Grünen Europabüros waren am Sonntagvormittag knapp 30 Interessierte in das Grenzlandmuseum Teistungen gekommen.
Bei einem einführenden Zeitzeugengespräch schilderte Lothar Wand die Erfahrungen und den Alltag in der Sperrzone direkt vor der ehemaligen innerdeutschen Grenze.
Im Anschluss ging es in den Aussenbereich des Museums. Hier sind noch original Bestandteile der ehemaligen Grenzanlage zu sehen und vermitteln anschaulich, wie menschenfeindlich der Grenzstreifen einst gewesen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: