Einladung zur Waldkonferenz am 28. Februar 2020

Postkarte_Einladung_Waldkonferenz

Liebe Grüne Mitglieder, liebe Interessierte, sehr geehrte Damen und Herren,

die Veränderung des Klimas und die daraus resultierenden Einflüsse auf den Wald sind in aller Munde. Beinahe täglich lesen wir nicht nur über die Vernichtung des australischen Walds durch Buschbrände, sondern auch über die rapiden Veränderungen in den hiesigen Waldgesellschaften.

Doch was heißt es konkret, wenn sich ein ganzes Ökosystem verändert und in hoher Geschwindigkeit anpassen soll? Welche Bedeutung hat der Klimawandel für Waldbesitzer*innen, für unsere Wirtschaftswälder, unseren Nationalpark und unsere Stadtwälder?

Sind die anstehenden Veränderungen vielleicht Chance und Risiko zugleich, und welche Rolle spielt der Mensch in seiner Rolle als Waldbesitzer*in, Tourist*in, Naturschützer*in und Jäger*in. Wie kann der Wald in den kommenden Jahren gestaltet werden, um den unterschiedlichen Interessen gerecht zu werden? Und wie können hier tragfähige Lösungsansätze aussehen?

Alle diese Fragen möchten wir mit Euch und mit Ihnen und mit Expert*innen und Fachleuten aus dem Forstbereich diskutieren.

Wir freuen uns, dass wir verschiedene Vertreterinnen und Vertreter aus dem Forstbereich, der Wissenschaft und der Politik aus Niedersachsen und Thüringen für unsere Waldkonferenz gewinnen konnten, deren Analysen und jeweilige Lösungsansätzen mit Sicherheit ein interessanter Ausgangspunkt für interessante Diskussionen sein werden.

Hierzu laden wir Sie und Euch alle ganz herzlich ein!

Konferenzprogramm
15:30 Uhr: Registrierung und Begrüßungskaffee

16:00 Uhr: Begrüßung, Viola von Cramon-Taubadel, Mitglied des Europäischen Parlaments; Anja Siegesmund, Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz in Thüringen (angefragt)

16:15 Uhr: Panel I – Einführung und Überblick aus Sicht der Wissenschaft

Wie steht es um den Wald in Niedersachsen und in Thüringen, und wie kann der Wald der Zukunft aussehen? Eine politische Einführung und Überblick auf den „IST“-Zustand des Waldes. Wie sollten die Rahmenbedingungen aussehen, um den Wald langfristig vor den Folgen des Klimawandels zu schützen und Resilienzen gegen Hitzestress sowie Parasitenbefall zu aktivieren? Welche Handreichung können Politik und Wissenschaft anbieten, um die Zukunftsfähigkeit des Waldes zu sichern und die Interessen der verschiedenen Akteure (private Waldbewirtschaftung, Wirtschaftswälder und Naturwälder) zu verknüpfen?

Referent*innen
Anja Siegesmund, Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz (angefragt)
Dr. Friedhardt Knolle, BUND Westharz und Pressesprecher des Nationalpark Harz
Prof. Dr. Bettina Kietz, HAWK, Fakultät Ressourcenmanagement
Jörn Ripken, Vorstand ThüringenForst, Anstalt des öffentlichen Rechts
Martin Hillmann, Leiter Fachbereich 4.2, Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Geschäftsbereich 4 Forstwirtschaft

17:45 Uhr: Pause mit Snacks

18:15 Uhr: Panel II – Praktische Umsetzung und Realisierung
Welche Maßnahmen sind sinnvoll, welche Förderprogramme müssten aus Sicht der Forst angepasst werden? Bedarfsanalyse Wirtschaftswald vs. Naturwald. Welche Anforderungen gibt es aus dem Bereich des Naturschutzes und der Wirtschaftlichkeit von Wäldern? Welche Problemstellungen müssen bei Neuanpflanzung, Nutzung und Verarbeitung beachtet werden? Welche Maßnahmen eignen sich zum langfristigen Erhalt der Wälder?

Referent*innen
Justus Eberl, Mitglied des Präsidiums Waldbesitzerverbands Thüringen e.V.
Susann Biehl, Kirchenoberforsträtin, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Lena Dzeia, Leiterin Fachdienst Stadtwald Göttingen (angefragt)
Axel Pampe, Forstamtleiter Forstamt Reinhausen, Landesforsten

19:30 Uhr: Zusammenfassung
Dr. Jobst Graf von Wintzingerode, Forstbetrieb Wintzingerode

19:45 Uhr Ausklang/Ende der Veranstaltung

Einladung zur Waldkonferenz als PDF herunterladen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: